Booking.com hat die beliebtesten Reiseziele für Foodies zusammengestellt. (Foto: © booking.com)

Kulinarische Reisen sind derzeit absolut im Trend. Dreiviertel (75 Prozent) aller Reisenden planen ihre nächste Trip an einem Ort zu verbringen, der für gutes Essen und Trinken bekannt ist. Das ist das Ergebnis einer weltweiten Umfrage von Booking.com.

In Zusammenarbeit mit dem Institut Norstat wurden mehr als 12.000 Personen befragt. Das Eintauchen in fremde Essenskulturen, Erleben neuer Geschmäcker und der Genuss authentischer Küche ist für viele der Befragten eine echte Leidenschaft geworden und Teil einer unvergesslichen Urlaubserinnerung. Booking.com, der weltweit führende Anbieter für Unterkünfte aller Art, hat sich deshalb einmal genauer die Bewertungen seiner Reisenden angeschaut und die besten Ziele für Foodies zusammengestellt. Denn was gibt es besseres als Essen und Reisen, zwei der vielleicht schönsten Dinge der Welt, miteinander zu verbinden? Hier sind die Top 15 Städte, die von Reisenden mit Booking.com besonders für das Thema Essen auszeichnet wurden:

  1. Hong Kong
  2. Sao Paulo
  3. Tokio
  4. Athen
  5. Kuala Lumpur
  6. Melbourne
  7. Bangkok
  8. Granada
  9. Las Vegas
  10. Buenos Aires
  11. Singapur
  12. Warschau
  13. Porto
  14. Valencia
  15. Florenz

Online-Bewertungen immer wichtiger

Das Thema Food ist zu einer echten Reisepassion geworden. Das sieht auch Pipijn Rijvers, Chief Marketing Officer bei Booking.com: „Kulinarische Reisen sind ein wachsender Trend. Viele Reisende planen ihren Urlaub gerade mit dem Ziel neue Geschmackswelten zu entdecken und voll und ganz in die lokale Kultur einzutauchen. Sie suchen dabei nicht nur nach Haute Cuisine, sondern auch nach außergewöhnlichem Street-Food. Mit den mehr als 118 Millionen Gästebewertungen auf unserer Plattform helfen wir anderen Reisenden, die besten Food-Spots zu entdecken – von den besten Vierteln und Gerichten bis hin zu den versteckten Juwelen abseits der bekannten Restaurantempfehlungen.“

Um in die kulinarische Vielfalt einer Destination einzutauchen und echte Geheimtipps zu finden, spielen Bewertungen eine immer wichtigere Rolle. Jeder vierte Befragte (26 Prozent) in der Analyse von Booking.com gab an, bereits am Ankunftstag online nach Restaurantkritiken und Tipps zum Essen gehen zu suchen. Mehr als die Hälfte dieser neugierigen Food-Liebhaber tut dies bereits innerhalb der ersten Stunde nach Ankunft. Sieht man sich die Bewertungen genauer an kann man allerlei Spannendes rund um das Thema kulinarische Reisen aufdecken. Wer weiß beispielsweise, dass Tokio mehr Restaurants mit Michelin Sternen hat als New York und Paris zusammen? Oder dass Hong Kong die beliebteste Stadt unter Foodies ist, und das nicht zuletzt aufgrund der berühmten Dim Sums? (MJ)

Kennen Sie schon:

Die 15 lustigsten Speisekarten und Verkaufsschilder

Mindestlohn: Schränkt das Gastgewerbe seine Angebote ein?

Warum jeder mal in der Gastro arbeiten sollte

Burger King: Kooperation mit Lieferando

Mehr unterhaltsame Beiträge, coole Jobs und relevante News direkt ins Postfach? Einfach anmelden und jeden Tag kostenlos lesen.

 

Share